Schäferhündin, 9 Jahre

#1 von gabi , 10.08.2011 18:31

Sonja hat einen Hilferuf als ihrer Nachbarschaft erhalten.
Die Besitzer einer verträglichen, kinderlieben und freundlichen Schäferhündin wurden ins Pflegeheim gebracht.
Der Sohn füttert die Hündin 1x täglich, sonst ist sie allein. Das ist sie natürlich nicht gewöhnt, bellt und ist todtraurig.
Ein Foto der Armen gibts morgen.

Hat jemand eine Idee, wo wir die Schäferhündin vorübergehend unterbringen könnten??

 
gabi
Beiträge: 13.149
Registriert am: 17.03.2011


RE: Schäferhündin, 9 Jahre

#2 von arche noah , 11.08.2011 09:09

Katzen?????????


Arche Noah

 
arche noah
Beiträge: 271
Registriert am: 17.06.2011


RE: Schäferhündin, 9 Jahre

#3 von gabi , 11.08.2011 09:12

Zitat von arche noah
Katzen?????????


weiß man glaub ich nicht.
Sonja bekommt heute das Foto und schaut sie sich eventuell mal in natura an. Vielleicht kann man auch einen Katzentest machen. Bitte noch ein bissi Geduld :-)

 
gabi
Beiträge: 13.149
Registriert am: 17.03.2011


RE: Schäferhündin, 9 Jahre

#4 von arche noah , 11.08.2011 09:23

ja, ja - nur kein Stress!! Aber bei Schäferhunden bin ich immer etwas skeptisch bezüglich Katzen!!


Arche Noah

 
arche noah
Beiträge: 271
Registriert am: 17.06.2011


RE: Schäferhündin, 9 Jahre

#5 von Sonja , 11.08.2011 18:49

Sodala, das sind mal die Infos die ich bekommen habe. Lt. Besitzer sollte sie keine Probleme mit Katzen haben, da sie absolut keinen Jagdtrieb hat und eine ganz ganz liebe ist.
Ich muss sie mir noch anschauen fahren, hoff ich komm morgen dazu

Rasse; Schäferhündin
Name; Senta
Alter; 9 Jahre
Sterilisiert; Ja
Hundeverträglich; Ja
liebt Kinder
Katzenverträglich; weiß man nicht
Grundkommando; Ja

Notfall

Ehepaar musst ins Pflegeheim. Die liebenswerte Schäferhündin lebt alleine im Haus.

Dringend ein neues Zuhause gesucht

 
Sonja
Beiträge: 5.599
Registriert am: 17.03.2011


RE: Schäferhündin, 9 Jahre

#6 von gabi , 11.08.2011 19:36

Na geh, so eine liebe und hübsche Schäferin und jetzt hat sie ihr Herrl und Fraul verloren :-( und ist ganz allein. Was für ein Sch...gefühl muss das sein. Die Arme versteht sicher die Welt nicht mehr :-((

 
gabi
Beiträge: 13.149
Registriert am: 17.03.2011


RE: Schäferhündin, 9 Jahre

#7 von arche noah , 12.08.2011 08:32

Armes Mädchen! Wenn Herrl und Frauerl jetzt im Pflegeheim sind, dann hat die Arme wahrscheinlich die letzte Zeit auch nicht viel Bewegung gehabt! Und warum kann sie nicht beim Sohn bleiben - mit Familienanschluß, da sie ja Kinder gerne mag, wie man auf den Fotos sieht. Oder haben die keinen Platz? Mir tut sie unendlich leid, wenn sie jetzt aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen wird. Wo ist sie eigentlich zuhause??


Arche Noah

 
arche noah
Beiträge: 271
Registriert am: 17.06.2011


RE: Schäferhündin, 9 Jahre

#8 von gabi , 12.08.2011 08:52

Fragen über Fragen ;-) Sie ist im Bezirk Horn zu Hause, die genaue Ortschaft weiß leider nur Sonja.
Ich glaube ehrlichgestanden nicht, dass die Leute großartig mit ihr Gassi gegangen sind. Senta sieht aus wie ein Haus-und-Hof-Hund, obwohl sie vom Züchter stammt.
Es kommt leider auch oft vor, dass die Kinder die Tiere ihrer Eltern nicht übernehmen, viel schlimmer find ich, dass erst jetzt an den Hund gedacht wird, wenn die Besitzer ins Heim kommen. So eine Übersiedlung ins Heim kommt ja meistens nicht von heute auf morgen. Und jetzt wirds natürlich sehr dringend :-(
Ich hoffe, wir finden ein Platzerl für sie, bevor man sie womöglich einschläfert!

 
gabi
Beiträge: 13.149
Registriert am: 17.03.2011


RE: Schäferhündin, 9 Jahre

#9 von Sonja , 12.08.2011 09:07

Gestern hat mich der Sohn schon angerufen und gefragt ob ich schon was weiss.
Sie sucht wirklich dringend, da sie sonst eingeschläfert wird. Ich habe echt keinen Plan, wie wir die arme Maus retten könnten.
Sie ist gesund und fit und soll sterben????
Hat denn niemand ein Platzi für eine Omi?
Sie wohnt in einer Nachbarortschaft von Eggenburg

 
Sonja
Beiträge: 5.599
Registriert am: 17.03.2011


RE: Schäferhündin, 9 Jahre

#10 von arche noah , 12.08.2011 10:07

Einschläfern kommt nun mal überhaupt nicht in Frage. Wenn wirklich nirgends ein Platzerl in der näheren Umgebung für sie ist, dann müssen wir uns was einfallen lassen!!!!!! Ich würde sie mir gern mal ansehen, aber ob ichs die nächsten 1-2 Tage schaffe, weiß ich nicht, bin total verkühlt. Am Dienstag hätten wir einen Arzttermin in Krems nachmittag, aber das wird zeitlich auch sehr knapp, da ich vormittag ja arbeiten muß. Ich weiß momentan auch nicht weiter, ich weiß nur, daß ein gesunder Hund nicht eingeschläfert werden darf, das macht auch kein normaler Tierarzt, zumindest bei uns hier!!!!!

LG
Hilde


Arche Noah

 
arche noah
Beiträge: 271
Registriert am: 17.06.2011


RE: Schäferhündin, 9 Jahre

#11 von gabi , 13.08.2011 18:08

Wenn man einen Hund einschläfern lassen möchte, dann findet sich auch ein TA. Dann hat der Hund halt eine unheilbare Krankheit, kein Mensch hinterfragt das :-( Es wäre super, wenn Du Dir Senta anschauen würdest und wenn uns die Leute ein bissal mehr Zeit geben würden, damit wir eine Lösung finden. Falls Du am Dienstag wirklich Zeit hättest, ruf eventuell Sonja an.

 
gabi
Beiträge: 13.149
Registriert am: 17.03.2011


RE: Schäferhündin, 9 Jahre

#12 von arche noah , 14.08.2011 09:43

Ach gott, ich möcht so gerne,aber ich lieg momentan mit 38 Grad Fieber im Bett. Weiß nicht, ob sichs bis Di. ausgeht. Ich hoffe - schaun ma morgen weiter!


Arche Noah

 
arche noah
Beiträge: 271
Registriert am: 17.06.2011


RE: Schäferhündin, 9 Jahre

#13 von gabi , 14.08.2011 13:23

Ich wünsch Dir baldige Besserung - kurier Dich aus!!

 
gabi
Beiträge: 13.149
Registriert am: 17.03.2011


RE: Schäferhündin, 9 Jahre

#14 von arche noah , 16.08.2011 15:59

Danke, heute ist scheinbar der erste Tag ohne Fieber (willls nicht verschreien, er ist noch nicht vorbei!). Weiß man schon wieder was neues von der alten "Lady"??Hat sie vielleicht do ch schon ein Gnadenplatzerl gefunden???

LG
Hilde


Arche Noah

 
arche noah
Beiträge: 271
Registriert am: 17.06.2011


RE: Schäferhündin, 9 Jahre

#15 von Sonja , 21.08.2011 09:05

Heute bekommt Senta besuch, falls das nix wird, hab ich keinen Plan!
@ Arche Noah: Wie ich lese, suchst du einen Pflegehund. Möchtest du nicht eventuell Senta bei dir aufnehmen? Es ist wirklich schon sehr dringend!

 
Sonja
Beiträge: 5.599
Registriert am: 17.03.2011


   

**
Kleiner Dackelmixwelpe

Xobor Xobor Community Software