Insel mußte in seinem jungen Leben schon einiges mitmachen

#1 von MaraMaus , 14.12.2012 12:11

Name: Insel
Alter: ca. 7 Monate
Rasse: Schäfer-Mix
Ort: TH Piestany
Kontakt:
Martina
martina@hund-sucht-sofa.at
Tel. 0650/4544606 (ab 17 Uhr)

Dem Tierheim wurde ein ausgesetzter Hund im Dorf Ostrov gemeldet, der durch die Leute aus Piestany abgeholt werden sollte. Als sie dort eintrafen, waren alle entsetzt, denn der Hund hatte einen Haken, der unterhalb seiner Kehle durchgestochen worden und mit dem er wahrscheinlich an der Kette gehangen war.
Die Wunde war böse entzunden und blutig, der Hund wurde sofort medizinisch versorgt und ist mittlerweile schon auf dem besten Weg zur Genesung.

Die Grausamkeit, die der "Mensch" einem Welpen angetan hat, schockiert....

Insel hat sich trotz schlechter Erfahrungen sein liebes, aufgeschlossenes Wesen bewahrt. er ist lieb und sehr verspielt, möchte jetzt wohl alles nachholen, was er in seinen ersten Lebensmonaten entbehren mußte.

Insel ist ca. 40cm groß, noch nicht kastriert.



 
MaraMaus
Beiträge: 8.102
Registriert am: 04.04.2011


RE: Insel mußte in seinem jungen Leben schon einiges mitmachen

#2 von Michispinne , 14.12.2012 12:14

Oh Gott, ist das schrecklich! Mir kam fast mein Frühstück wieder hoch, vor lauter Schock! Was ich gern mit diesen Menschen machen würde, sollte ich hier besser nicht schreiben...


Liebe Grüße,
Michi und Thjalfi

 
Michispinne
Beiträge: 2.143
Registriert am: 06.04.2011


RE: Insel mußte in seinem jungen Leben schon einiges mitmachen

#3 von MaraMaus , 14.12.2012 12:18

dabei hab ich die schlimmsten Bilder gar nicht eingestellt...

 
MaraMaus
Beiträge: 8.102
Registriert am: 04.04.2011


RE: Insel mußte in seinem jungen Leben schon einiges mitmachen

#4 von tiinchen , 14.12.2012 20:48

oh mein Gott... dazu kann ich nichts sagen...
aber so ein liebes Kerlchen, ich bin zwar nicht so der schäferfan aber der ist ein ganz süßer, und so tapfer!!!! hoffe es findet sich bald jemand der ihm zeigt wie schön das leben als hund sein kann/sollte!!!

 
tiinchen
Beiträge: 179
Registriert am: 30.07.2012


RE: Insel mußte in seinem jungen Leben schon einiges mitmachen

#5 von gabi , 01.01.2013 18:55

Insel ist so ein lieber und aufgeschlossener Bub! Er wird auch sicher eher ein kleiner Schäfermix bleiben! Derzeit hockt er allein in einem der hinteren "Zwinger" rechts neben den Ausläufen. Seine Verletzung am Hals ist schon gut verheilt. Hoffentlich muss er nicht so unendlich warten wie die vielen anderen Schäfermixe in Tierheimen :-(






 
gabi
Beiträge: 13.153
Registriert am: 17.03.2011

zuletzt bearbeitet 01.01.2013 | Top

RE: Insel mußte in seinem jungen Leben schon einiges mitmachen

#6 von Michaela , 01.01.2013 19:05

er schaut wirklich eher zart und klein aus (und so total lieb und freundlich)..... hoffe, er darf bald raus und Liebe kennen lernen

 
Michaela
Beiträge: 799
Registriert am: 27.02.2012


RE: Insel mußte in seinem jungen Leben schon einiges mitmachen

#7 von gabi , 03.03.2013 17:29

Der liebe Jungspund Insel ist bei uns im Forum schon ziemlich in Vergessenheit geraten. Aber gestern hat er in natura überzeugt und darf nächste Woche auf ein Fixplatzerl ins Burgenland übersiedeln. Schäfermixerl habens nicht leicht - umso mehr freu ich mich für den lieben Buben! Juchuuuu!


 
gabi
Beiträge: 13.153
Registriert am: 17.03.2011


RE: Insel mußte in seinem jungen Leben schon einiges mitmachen

#8 von motti , 03.03.2013 17:47


Liebe Grüße von den Janschis und Rudel

 
motti
Beiträge: 10.710
Registriert am: 18.03.2011


RE: Insel mußte in seinem jungen Leben schon einiges mitmachen

#9 von Michispinne , 03.03.2013 18:07

Suuuper!!!


Liebe Grüße,
Michi und Thjalfi

 
Michispinne
Beiträge: 2.143
Registriert am: 06.04.2011


RE: Insel mußte in seinem jungen Leben schon einiges mitmachen

#10 von lanadi , 03.03.2013 18:50

Des is ja cool , SUPER !!! Freu !!!


Tiere sind nicht alles, aber ohne Tiere ist alles nichts !

www.namenlose-hunde.webnode.at

 
lanadi
Beiträge: 2.230
Registriert am: 09.04.2012


RE: Insel mußte in seinem jungen Leben schon einiges mitmachen

#11 von gabi , 07.03.2013 18:41

Insel ist heute gut in seiner neuen Familie angekommen. Der süsse Kindskopf heißt jetzt Ako. Er ist sofort aufgeblüht und hat alle Spielis seines Vorgängers durchgetestet :-) Die Bilder sind unmittelbar nach seiner Ankunft entstanden! :-)

Ich glaube, hier kann ich schon mal abschließen.






 
gabi
Beiträge: 13.153
Registriert am: 17.03.2011


   

**
Hnedko, erfrischender Wirbelwind

Xobor Xobor Community Software